Das architektonisch reizvolle Gebäude von RTL II liegt bekanntermaßen in idyllischer Waldrandlage in Grünwald bei München. Viele Jahre lang war es zu fast allen Seiten offen und gewährte Besuchern ungehindert Zutritt. Im Zuge der wachsenden Gefahr durch Horden umherziehender Untoter ordnete Geschäftsführer Andreas Bartl nun an, dass die Senderzentrale sicherheitstechnisch auf die Höhe der Zeit gebracht wird – unter anderem durch einen umlaufenden Zaun. Selbstredend schützt dieser auch vor anderen übelmeinenden Zeitgenossen.

Die Belegschaft von RTL II kann nun ihr Tagwerk komplett angstfrei verrichten und bedankt sich mit einem eigens gefertigten Plakat, welches Kollegen wie Gäste auf dem Weg zum Eingang passieren. Dort haben unsere todesmutigen Fassadenkletterer auch gleich ein passendes Blow-up-Riesenposter zur bevorstehenden Free-TV-Premiere der fünften Staffel von „The Walking Dead“ aufgezogen.