Corporate Blog

Programm

Zeitversetzt mal ganz konkret

Vermarktung

Und noch einmal Felix Klemme: Fitbit

„Extrem schwer“ mit Felix Klemme ist bei RTL II ein besonders erfolgreiches Format – nicht nur bei den Zuschauern: Es eignet sich besonders gut für Sonderwerbeformen und Markenkooperationen jeder Art. Deshalb hatten wir hier in letzter Zeit schon einige Beiträge… Weiterlesen

Digital

Extrem… Crossmedial

Bitte was? Ja, „Extrem“ versteht man noch, wobei dem ein oder anderen bestimmt gleich mehrere Formate bei RTL II in den Sinn kommen. Aber „crossmedial“? Irgendwas mit Medien halt und über Kreuz. Also dann viele Medien und irgendwie verknüpft? Wikipedia… Weiterlesen

Programm

Neue Kolumne: „Die Quotenfrau“

Programm

Am Vatertag schalten Männer ab

Marketing

Sporteln und Kochen im Büro – mit Felix Klemme

Es ist 18:15. Eigentlich wollte man ja pünktlich gehen. Aber dann kommt diese E-Mail, die man noch lieber heute beantwortet als morgen. Aber jetzt ist Feierabend – ab ins Sportstudio! Oder doch nicht? Morgen! Garantiert morgen, nur eben nicht mehr heute. Von dem Schweinehund,… Weiterlesen

Unternehmen

Heute startet unser neuer Sender-Claim

Nach sieben Jahren „it’s fun“ war es an der Zeit für einen neuen Sender-Claim, der die gestiegene Vielfalt von RTL II auf allen Ebenen vermittelt. RTL II hat sich in dieser Zeit sehr verändert, ist vom Fernsehsender zum digitalen Medienhaus… Weiterlesen

Marketing

„Meine Kilos, ihre Eltern und ich“

14. April in Köln, „LIMA – Tag der Lizenzen“: Es ist 7:30 Uhr, der Saal gut gefüllt und das Programm straff. Vor den Teilnehmern liegt ein abwechslungsreicher Tag, der das Thema Licensing aus den verschiedensten Perspektiven beleuchtet. Fast genau eine… Weiterlesen

Vermarktung

Das Beste kommt noch

"TV ist nicht im Niedergang, im Gegenteil: Das alte Fernsehen, das die Menschen geliebt und wir Marketer geschätzt haben, wird zu etwas noch besserem."
Irwin Gotlieb - Chairman GroupM Global

Fragmentierung ist nicht gleichbedeutend mit sinkender Relevanz: GroupM-Chef Gotlieb prophezeit dem Fernsehen im Fachblatt „Advertising Age“ eine rosige Zukunft.

Vermarktung

Ohne TV? Das wird teuer!

Ältere Artikel