Liebe alle,

RTL II zeigt das echte Leben.  Und das läuft statistisch gesehen in Deutschland so ab:  Hochzeit, dann 1,5 Babys und Step 3:  Scheidung! An dem Punkt befinden die Ex-Turteltauben Sarah & Pietro. In „Die ganze Wahrheit“ haben sie sich selbst zum dramatischen Bruch ihrer Liebe geäußert und RTL II mit unglaublichen 13,1 % MA zum Marktführer in der Prime gemacht.

henrike-kolumne-1-kopieBei „Berlin – Tag & Nacht“ hingegen hängt der Himmel noch voller rosa Wolken:  Das romantische Primetime-Special „Paula und Basti heiraten“ wollten stolze 11,6 % der Zuschauer sehen und fast ein Drittel der Jungen.

Babys gab es auch genug:  2015 wurden so viele Kinder in Deutschland geboren, wie seit zehn Jahren nicht mehr – und das freut uns riesig! Schließlich haben wir dadurch immer genug Geschichten für unsere florierenden Baby-Doku-Soaps:  Neue Folgen von „Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder“ glänzten im November mit stolzen 8,9% MA, „Babys – Kleines Wunder, großes Glück“ mit 7,5%, und „Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen“ mit 6,9%. Zusammen im Paket sorgen die dafür, dass unsere Mittwochs-Prime die erfolgreichste der ganzen Woche im Jahre 2016 ist.

Der Monatsschnitt für den November? Gute 5,8% – damit ist RTL II stärker als im Vorjahr. Das ist emotional fast so aufwühlend wie unser Programm.

Also Deutschland, bitte weiter so tüchtig verlieben, Kinder kriegen, und wieder die große Liebe suchen! Damit auch unsere Quoten weiter so bombig laufen.

Herzlichst,

Henrike