Liebe alle,

was für ein Schock!  Die winzige und hippe TV-Formatschmiede ZDFneo übertrumpft RTL II – und fast alle anderen TV-Sender gleich mit:

„Und dann ist da auch noch ZDFneo, das (…) sich selbst in der Endabrechnung vor kabel eins und RTL II setzte.“

Das meldete DWDL.de vorletzte Woche, und legte vergangene nach:

„ZDFneo war wieder sehr erfolgreich unterwegs, so dass (..) der Sender nur knapp hinter kabel eins und RTL II landete.“

Alles halb so wild. DWDL redet hier von der Zielgruppe Zuschauer Gesamt. Dass irgendwer unangefochtener Marktführer bei den Frauen 12-37 ist, die täglich Götterspeise kaufen, ist für uns fast genauso relevant. Unsere Zielgruppen sind die Erwachsenen 14-49 bzw. 14-29 – und da war weit und breit kein ZDFneo in unserer Nähe.

Der TV-Sender für die nächste Generation sammelt primär (Früh-)Rentner als Zuschauer ein – mit beliebten ZDF-Erfolgsformaten. Neues wie einst Neo-Paradise wird kaum noch entwickelt. Schade eigentlich.

Herzlichst,

Henrike