Schiebt das Budget ins Internet! Wer das fordert, tut sich keinen Gefallen, denn jeder Dollar, den ein Unternehmen in der TV-Werbung einspart, kostet es drei Dollar Umsatz. Das haben TiVO Research und die Beratungsfirma 84.51° in den USA rausgefunden. Sie haben die kurzfristigen Effekte bei 15 Marken untersucht,  die ihre TV-Budgets zwischen 2013 und 2014 um mindestens ein Viertel reduziert haben. Ihr Fazit: Wer die Zielgruppe im TV seltener als dreimal wöchentlich erreicht, riskiert unmittelbare Absatzverluste.

Wie sich das mit RTL II-Programmen vermeiden lässt, zeigt El Cartel Media ab kommenden Montag in seiner Frühjahrs-Roadshow. In Frankfurt (11. April), München (14. April), Düsseldorf (18. April) und Hamburg (21. April) präsentieren Andreas Bartl, Andreas Kösling, Julian Krietsch und Tom Zwiessler unser neues Programm; Digital-Chef Christian Nienaber stellt RTL II YOU vor. Wer noch nicht weiß, was es damit auf sich hat, kann es im Interview hier und hier nachlesen.

Mehr zur Roadshow bei den Werbekunden und Agenturen folgt.