Liebe alle,

das mit dem Spaß ist vorbei. Versteht mich bitte nicht falsch. Nein, die IT hat nicht den Keller räumen müssen, damit wir hier noch einen Platz zum Lachen haben. Nein! Aber im Mai haben wir tatsächlich jemanden zu Grabe tragen müssen: Den siebenjährigen Sender-Claim it‘s fun! Geboren wurde dafür: ZEIG MIR MEHR!

Das mach ich auch prompt: Den Mai haben wir bei den 14-49jährigen Zuschauern mit 6,0 MA beendet,  in 14-29 mit 8,7. In beiden Zielgruppen ist das mehr als  RTL II dieses Jahr durchschnittlich hatte. Läuft also bei uns! Die Hauptschuldigen für diesen Erfolg sind schnell ausgemacht: Als da wäre:
a) Die US-Fantasyserie „The Shanara Chronicles“  a.k.a „Das neue Game of Thrones“ . Die ist mit beachtlichen 11,1 in  14-29 und mit 6,7 in 14-49 gestartet.
b) Und ihr ahnt es bestimmt schon. Ja! „Daniela Katzenberger – Mit Lucas im Hochzeitsfieber“. Kurz vor dem Sensationserfolg ihrer Live-Hochzeit am vergangenen Samstag hat sie mit 11,4 einen Wert erzielt, der das letzte Mal im Januar 2012 von ihrem  „Natürlich Blond!“ bei VOX übertrumpft wurde. Die 20,9  in 14-29 hat bisher noch keine Sendung im deutschen TV erzielt, die ihren Namen im Titel trug.
c) Und der andere Kandidat: „Berlin – Tag & Nacht“: Wenn da wie im Mai regelmäßig ein gutes Viertel der jungen Zuschauer einschaltet (bis zu 27,3 % in 14-29), kann das als Untergang des Abendlandes gesehen werden. Oder so: RTL II spricht die Sprache derjenigen Zuschauer, die immer weniger in die Glotze, sondern mehr aufs Handy schauen.

Deswegen gab es im Mai noch eine andere Geburt: Ein Geschwisterchen für RTL II, der den schönen Namen RTL II YOU trägt.
Das ist natürlich nicht noch ein X-beliebiger Spartensender, erbaut aus verstaubten MAZen des Kellers. Nein, das ist sowas Neues, dass dafür noch nicht mal ein etabliertes Wort existiert. Falls eure Großtante Elsbeth auch zufällig wissen will, was denn jetzt dieses „Next Generation TV“ ist, dann kann durchaus das hier funktionieren:
Tante Elsbeth, das ist ein Fernsehsender, der nicht im Fernsehen läuft, sondern auf dem Handy oder diesen kleinen, ganz flachen Mini-Computern. Dann kannst du überall Fernsehen schauen und sogar zurückspulen, wenn du mal nicht aufgepasst hast. Oder die Sendung einfach später aus so einer Art virtuellen Videothek leihen. Für umsonst!
Stell dir die Sendungen so vor: Wir machen die mit den jungen Leuten, die so wahnsinnig beliebt sind in diesem Internetz. Das sind quasi die Carmen Nebels und Helene Fischers von der ARD der jungen Leute: Youtube. RTL II YOU das ist – so ganz grob – „Ein Kessel Buntes“ des Internet plus unsere hippen TV-Sendungen und auch ein paar neue Sachen. Aber eben nicht mit Carsten Speck – bloß nicht, verdammt!“

Die großartigste Mai-Meldung betrifft aber die RTL II-Gummibärchentüten. Die sind wieder mit den tollen kleinen Gummibärchen gefüllt. Yeah! Und die liegen auch im Konfi 5. Das dürfte im Mai wirklich der einzige Grund gewesen sein, um zum Lachen in den Keller zu gehen. Aber ein verdammt guter!

Herzlichst,
Henrike

 

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt, 01.05.-31.05.2016, endgültig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen und sind Marktanteile in Prozent.