Liebe alle,

Kegeln, Hack, Hartz IV– das ist der Stoff mit dem drei Neustarts bei RTL II im Juli durch die Decke gingen.  Reflexartige böse Gedanken zu RTL II bitte kurz unterdrücken, denn das, was hier passiert ist, war sogar ziemlich schlau:

Seit Juli nehmen die Wollnys die Zuschauer mit auf kulinarische Reise – besonders gern in Berge voller Hack –, und führen uns vom bisher unentdeckten Hack-Lolly bis zum exotischen Hack-Hawaii. Die sehr spezielle Kochshow „Lecker Schmecker Wollny – Silvias beste Schnäppchenrezepte“ war mit unglaublichen 8,6 MA eine der stärksten RTL II-Neustarts 2016.
Und als die anderen Sender in der Samstag-Prime glanzvolle Shows und namenhafte Blockbuster gezeigt haben, gab es bei RTL II die Sozialdokus „Hartz und herzlich“ und „Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?“. Das Manöver nennt sich Wahnsinn oder Mut zur Nische. Aber mit 8,7 bzw. 7,4 gab es Marktanteile, die seit einem Jahr mit Spielfilmen auf dem Sendeplatz nicht erreicht wurden.

Und dann haben Promis in einer Live-Show einfach nur der proletarischen Sportart Kegeln gefrönt – und das am Sonntag, dem wohl härtesten Sendeplatz der Woche. Stolze 8,6 % der Zuschauer fanden den „Großen RTL II-Promi-Kegelabend“ amüsant.

Diese Sendungen waren speziell und wurden zur richtigen Zeit am richtigen Sendeplatz abgespielt.  Ja, RTL II ist manchmal sogar sehr schlau. Und wenn wir mal doof sind, dann stehen wir auch dazu. Mutig genug sind wir ja offensichtlich!

Und was die bösen Gedanken zu RTL II angeht, bitte mal hier klicken

Herzlichst,
Henrike

 

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt, 01.07.-31.07.2016, endgültig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen und sind Marktanteile in Prozent.