Am 11. April findet in München das Medientage-Special „Connect! The Future of TV“ statt. Andreas Kösling diskutiert dort über das Thema „Talk: Smart Screens, smart Advertising – To Dos für die TV-Werbung der Zukunft“. Den Geschäftsführer von EL CARTEL MEDIA beschäftigt, dass die TV-Werbung mit der Diversifizierung des Bewegtbildangebots nicht Schritt hält. Technisch ist mittlerweile vieles jenseits des 30-Sekünders möglich. Es wird aber noch zu wenig umgesetzt. Über die Gründe dafür hat er zuletzt auch Gastbeiträge in W&V und HORIZONT veröffentlicht.

Hier nochmal zum Nachlesen:

Ja zu regionaler TV-Werbung – „Love Island“ für alle!

TV braucht mehr mutige Werbekunden