Die eingehende Beschäftigung mit dem Eigen- und Fremdbild ist etwas, das uns bei RTL II, sagen mir mal, nicht fremd ist. Deshalb werden wir künftig auch hier im Blog ab und zu berufene Menschen aus unserem Umfeld (augenzwinkernd) dazu befragen, was sie an RTL II besonders mögen. Zensur findet nicht statt bei „3 Antworten von…“. Wir können das ab.   

Den Anfang in dieser Rubrik macht Manuel Weis, Chefredakteur von Quotenmeter. Vielen Dank dafür!

Manuel Weis_quotenmeter

Manuel Weis, Quotenmeter

Bei RTL II schaue ich am liebsten… „The Walking Dead“, weil sich mir irgendwann ja mal dieser unglaubliche Hype um die Zombies erklären muss. In meiner ganz persönlichen Serien-Top-Liste würde ich die Serie zwar nachwievor nicht an die Spitze stellen, eine gewisse Anziehungskraft kann ich ihr aber nicht mehr absprechen. Sie hat sicherlich neue Akzente im Bereich des total schonungslosen Erzählens gesetzt.

RTL II ist besser als arte, weil… Fernsehen sich grundsätzlich stetig erneuern muss und Innovationen deshalb unabdingbar sind. In diesem Punkt erkenne ich bei ARTE nicht sonderlich viel – anders als bei RTL II. „Besser“ ist aber natürlich auch immer vom Betrachter abhängig. Für manche darf ja auch gerne immer alles so bleiben wie es ist.

„Zeig mir mehr!“ bedeutet für mich… vor allem eine größere Abwechslung, die aus meiner Sicht wichtig ist für RTL II. Sender, die wachsen wollen, müssen immer neue Wege gehen und ungewöhnliche Ansätze probieren. In diesem Punkt und trotz allem Erfolg war RTL II bis vor zwei Jahren vielleicht nicht breit genug aufgestellt. Mit den neuen Programmfarben aus Musik, Show und Reportage und durch neue Sendergesichter, allen voran das Duo Katzenberger/Reimann, sehe ich RTL II hier auf einem guten Weg.